Aktuelles

Historischer Sieg im Kreisfinale

Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" konnte die Mannschaft der Hebelschule das Kreisfinale des Schulamtsbezirks Freiburg gewinnen. Im Wettbewerb waren alle Grundschulen der Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen sowie des Stadtkreises Freiburg im Breisgau.

Bereits beim Qualifikationsturnier in Zährinmgen gewann unsere Mannschaft all ihre fünf Spiele. Damit zog man ins Finalturnier ein, das am 11.07.2018 in Bad Krozingen-Biengen ausgetragen wurde.

Alle Spiel der Vorrunde gewann man klar und deutlich. Ihringen (6:2), Karoline-Kaspar-Schule Freiburg (4:2) und Endingen (3:1) wurden besiegt. Im Halbfinale ließ man der Schneeburgschule Freiburg keine Chance. Somit traf man im Endspiel auf das Team aus Oberried.

Obwohl die Mannschaft ihren Gegner über weite Strecken dominierte, musste man kurz vor Spielende den Ausgleichstreffer zum 2:2 hinnehmen. Doch im entscheidenden Strafstoßschießen vom Punkt bewiesen die Hebelschüler die besseren Nerven. Matchwinner waren neben den Trefferschützen zum entscheidenden 3:2 unser Torhüter. Er hielt mit tollen Paraden drei Strafstöße der Oberrieder und durfte stolz den Pokal in Empfang nehmen.

ohneDi